Unterstützung von Journalisten und Presseorganen

Um Greenwashing der Wirtschaft und Fake-News der Lobbyisten zu entlarven, benötigen wir das Fachwissen und die Hilfe der Journalisten bzw. Presseorgane, die in diesem Bereich tätig sind.

Bitte melden Sie sich über
greenwashing@globalforfuture.org
bzw.
lobbyists@globalforfuture.org.

Diese Organe unterstützen uns bereits, indem sie uns ihr Fachwissen zur Verfügung stellen.

Weitere Infos zu GLOBALforFUTURE

Kommentare zu diesem Projekt

Hierzu gibt es noch keine Kommentare.

+ Dein Kommentar

powered by webEdition CMS